Nachhaltigkeit

Wir gehen zusammen den grünen Weg

Der grüne Weg

Alles, was wir tun, hat Auswirkungen auf unsere Umwelt. Deswegen möchten wir ein Bewusstsein dafür schaffen, wie man mit kleinen Schritten das große Ganze verbessern kann. Dabei liegt uns die Natur besonders am Herzen.

Wir denken immer darüber nach, wie wir unsere wunderschöne und lebensnotwendige Artenvielfalt in Flora und Fauna erhalten und schützen können. Das ist ein langer Weg und das Ziel kann manchmal ganz schön weit entfernt sein.

Das altbekannte Motto: “Der Weg ist das Ziel!” haben wir angepasst an unsere nachhaltige Einstellung:

Der grüne Weg ist das Ziel!

Wir nähern uns mit grünen Gedanken und Daumen Schritt für Schritt der Vision einer grünen Welt.

Lassen Sie sich anstecken von unserer grünen Motivation und begleiten Sie uns auf unserem grünen Weg!

DSC_6609

MPS zertifiziert

MPS ist ein Siegel aus den Niederlanden, welches Gartenbaubetriebe auf ihre nachhaltige und gesellschaftlich verantwortliche Produktion prüft und auszeichnet. Dazu zählen der verantwortungsvolle
Gebrauch umweltfreundlicher Spritzmittel, Wasser- und Energieverbrauch
und die Co2- Bilanz des Unternehmens. Unser Betrieb und damit
alle unsere Produkte sind seit 2017 mit der Bestnote A+ ausgezeichnet.
(mehr Infos auf: https://my-mps.com/ )

Bienen

Besonders am Herzen liegen uns die Bienen, die elementar für die Vermehrung der Pflanzen und zum Erhalt des gesamten Ökosystems zuständig sind. Viele unserer Pflanzen fördern den Erhalt der Bienen durch ihre besonders Pollen- und Nektarreichen Blüten und ein Imker aus der Region hat auf unseren Feldern zurzeit 15 Bienenkästen aufgestellt. Wir verzichten auf unnötige chemische Pflanzenschutzmittel und bekämpfen Beikraut größtenteils mechanisch. Die Produktion von Hagebutten und Schneebeeren mit ihrem Blütenreichtum ist ein Paradies für unsere geflügelten Bestäuber. Bei der Ernte von blühenden Gehölzen lassen wir 10% der Blüten stehen. Dabei werden nicht nur die Bienen und Hummeln, sondern sehr viele Arten von Insekten bei der Nahrungssuche unterstützt. Das wiederum erhöht das Nahrungsangebot von Insektenfressenden Vögeln.

IMG_6204
IMG_6129

Artenschutz

Wir wählen unsere Pflanzen mit großer Sorgfalt aus und unser Kultursystem ist ein gern und viel genutzter Lebensraum für viele Wildtiere wie Rehe, Hasen, Kaninchen, Fasane, usw.
Des Weiteren fördern wir die heimische Flora und Fauna durch den Erhalt und die Pflege von ca. 8 km Knicks und Hecken. Zusätzlich sind die Fahrwege auf unseren Feldern grün bewachsen.
Für den Naturschutz sind die naturbelassenen Bereiche besonders wichtig. Hier finden sich bei uns Wildsträucher, Wildkräuter, Totholzecken, Steinhaufen, usw.
Sie bieten Schutz und Unterschlupf für viele Tiere und Pflanzen. Zusätzlich haben wir Nist- und Überwinterungskästen für Vögel angebracht. 

Bodenfreundliche Produktion

Der Boden in dem wir unsere Pflanzen anbauen ist die Grundlage für ein erfolgreiches Wachstum. Er enthält eine Vielzahl von Tieren, Pflanzen und Pilzen, die wir erhalten und aufbauen möchten.
Für dieses Ziel experimentieren wir zur Zeit mit der Ausbringung von Effektiven Mikroorganismen, Komposttee, Mulchmaterialien und Gründüngung.
Wir versuchen die Bodenbearbeitung so gering wie möglich zu halten.

IMG_5585
IMG_3413

Beauftragte für Nachhaltigkeit

Unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte Janine entwickelt und begleitet den grünen Weg von Seidler Schnittgrün in allen Bereichen – vom Anbau bis zum Versand denkt sie nachhaltig für uns.
Viele kleine Maßnahmen, die auch jeder Zuhause umsetzen kann, wie Strom sparen, umweltfreundliche Verpackungen, etc. führen uns auf dem grünen Weg weiter.

Seidler Schnittgrün

Kontakt

Ramskamp 64 a
25337 Elmshorn

Germany

04121-788144
info@seidlerschnittgruen.de